18. September 2018

Was bedeutet Zweckbindung? Neuer Videobeitrag online

Die Speicherung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist stets in Abhängigkeit zu einem konkreten Zweck zu setzen. An diese Zweckbindung müssen sich die Verantwortlichen von Unternehmen halten, denn sonst drohen hohe Bußgelder, welche mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einher gehen.
Mit der DSGVO bleibt die Zweckbindung bestehen. Sie wird fortan in allen EU-Mitgliedstaaten in Sachen Datenschutz verbindlich, sodass immer ein Verwendungszweck der Daten anzugeben ist.
Alles zur Definition der Zweckbindung ist kurz und knapp von Rechtsanwältin Kathrin Schürmann zusammengefasst worden.

Weitere Videos zu Themen des Datenschutzes, der IT-Sicherheit und der DSGVO finden Sie in unserem Blog unter Videoschulung. Schauen Sie jetzt rein!

9. Oktober 2018
DSGVO: Worüber muss informiert werden? Neues Video veröffentlicht!
LESEN
2. Oktober 2018
DSGVO: Zweckbindung am Beispiel erklärt
LESEN

Angebot und Beratung

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

+49 (0)30 217 8066
[email protected]

Sven Sommer
Leiter Kundenservice und sein Team sind
Mo – Fr von 8:30 – 19:00 Uhr für Sie da.

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.