E-LEARNING & ONLINE-SCHULUNG COMPLIANCE

Exportkontrolle und Umgang mit Embargos

Staaten schränken aufgrund ihrer Sicherheitsinteressen mit Exportbestimmungen den Handel mit anderen Staaten, Organisationen oder Personen ein. Der Großteil der Handelseinschränkungen erschwert die Auslieferung von Waffen.

Neben Rüstungsgütern können weitere Güter von Gas und Öl über zivile Güter wie Luxusartikel, Dienstleistungen oder Finanzgeschäfte unter ein Embargo fallen. Dies hat eine große Bedeutung für die Einkaufsstrategie eines Unternehmens. Handelskontrollen haben immer Auswirkungen auf die Geschäftsbeziehungen und den Umgang von Geschäftspartnern miteinander. Dabei gilt das Prinzip: "Kontrolle ist gut, Verantwortung ist besser".

Mit lawpilots verständlich und effizient schulen

Inhalte der Schulung

Schlanker Schulungsprozess

Überzeugen Sie sich selbst

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Schulungen.

Mit unserem Compliance-Modul zur Exportkontrolle erlernen Ihre Mitarbeiter die Grundsätze rechtskonformen Handelns im Arbeitsalltag.

Zur Demo

WAS KUNDEN AN UNS SCHÄTZEN

Unsere weiteren Compliance-Module

Angebot und Beratung

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

+49 (0)30 217 8066
[email protected]

Andreas Grau
Leiter Kundenservice und sein Team sind
Mo – Fr von 8:30 – 19:00 Uhr für Sie da.

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

KENNEN SIE SCHON UNSEREN ONLINE-SHOP?

Für die Buchung unserer Compliance-Module kontaktieren Sie uns bitte direkt.

Unser weiteres Schulungsportfolio können Sie auch bequem online buchen und direkt loslegen.

Zum Shop