Pseudonymisieren-Funktion 8. Februar 2018

Wie funktioniert das Pseudonymisieren? 12. Teil unserer Video-Reihe


Nachdem Rechtsanwältin und Datenschutzexpertin Kathrin Schürmann im letzte Woche erschienenen Video den Begriff des Pseudonymisierens erklärt hat, befasst sich der aktuelle Beitrag mit der beispielhaften Anwendung. Diese Maßnahme im Datenschutz wird vor allen Dingen durch die kommende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) weiter in den Fokus gerückt und erhält damit noch größere Wichtigkeit. Daher ist es für Unternehmen bedeutsam zu wissen, wie man das Pseudonymisieren korrekt implementiert und anwendet. Wie das funktioniert und worauf man aufpassen muss, erfahren Sie im folgenden Video.

Die Uhr tickt und es sind nur noch 107 Tage bis zum Inkrafttreten der DSGVO! Schulen Sie jetzt Ihre Mitarbeiter noch rechtzeitig mit unseren Online-Trainings zum Datenschutz!

Alle gezeigten Videos stammen aus unserem Kurs „Datenschutz für alle Mitarbeiter“. Außerdem teilen wir mit, dass wir zwei neue Kurse veröffentlicht haben, welche ab sofort in unserem Shop erwerbbar sind. Schauen Sie jetzt rein!

17. Juli 2018
DSGVO und Verschlüsselung – Wie Verschlüsselung dabei hilft, Unternehmensdaten in der Cloud zu schützen
LESEN
10. Juli 2018
Was ist eigentlich der optimale Virenschutz für Computer? 10 Tipps
LESEN

KONTAKT

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

+49 (0)30 217 8066
[email protected]

Annika Scholz
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo – Fr von 8:30 – 18:00 Uhr für Sie da.

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.