email verschluesselung
20. November 2017

E-Mail-Verschlüsselung: Apotheker, Ärzte und Rechtsanwälte in der Pflicht

Sie sind Arzt, Apotheker oder Anwalt und somit Geheimnisträger? Sie verschlüsseln Ihre E-Mails an Kunden nicht? Dann aufgepasst.

Die Behörden haben erneut darauf hingewiesen, dass eine Pflicht bei der Verschlüsselung bei E-Mails von Berufsgeheimnisträgern besteht, wenn diese personenbezogene Daten beinhalten:

  • Versenden von Gesundheitsdaten per unverschlüsselter E-Mail ist rechtlich unzulässig
  • Strafverfolgung bei Verletzung von Privatgeheimnissen möglich
  • Berufsgeheimnisträger sollten auf sichere Kommunikationswege setzen, wie zum Beispiel Post oder Fax

(Quelle: Heise.de)

21. November 2017
Das neue Büro ruft - wir sind umgezogen!
16. November 2017
Was sind personenbezogene Daten? - Video-Beitrag lawpilots