25. Juni 2018

E-Learning-Kurse von lawpilots: machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für die DSGVO!

Oft werden wir im Gespräch mit unseren Interessenten, nachdem wir ihnen unser Produkt vorgestellt haben, gefragt: Was bringt es, unsere Mitarbeiter mit den E-Learning-Kursen von lawpilots zu schulen?
Jeder im Team hat seine Lieblingsargumente und favorisierten Ansätze, um diese Frage zu beantworten. Wir dachten, es wäre praktisch, all unsere Antworten gebündelt für Sie zusammenzufassen. Das kam dabei heraus:

“Es wird Ihnen eine Menge Zeit ersparen.”


time-work

Wir bei lawpilots wissen, wie wertvoll Zeit für jedes Unternehmen ist. Deshalb haben wir unseren E-Learning-Kurs „Datenschutz für Mitarbeiter“ so gestaltet, dass er in 45 Minuten abgeschlossen werden kann. Alles in allem dauert es nur eine Stunde, bis Ihr Team den Kurs abgeschlossen hat. Wenn Sie es mit einer traditionellen Schulung innerhalb oder außerhalb des Unternehmens vergleichen, nimmt unser Kurs ⅓ weniger Zeit in Anspruch, berücksichtigt man dabei auch die Transportzeit, die Organisation und manchmal sogar die Unterbringung. Das alles fällt bei unseren Online-Schulungen weg.

„E-Learning-Kurse sind billiger als Präsenztrainings und erfordert viel weniger Planung.“


Office_Money

Einer der wahren Vorteile von E-Learning ist, dass Sie alle Mitarbeiter Ihres Unternehmens zu einem sehr günstigen Preis schulen und das Training schon am Tag der Bestellung beginnen können. Stellen Sie sich vor, Sie beschäftigen 1.500 Mitarbeiter und müssen jeden einzelnen dringend auf die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vorbereiten: Denken Sie nur an die Kosten und den Aufwand, um Ihr Team innerhalb einer Woche zu schulen…. Je mehr Kurse Sie bei lawpilots bestellen, desto günstiger ist der Preis pro Nutzer. Bei uns gibt es jeodch keine organisatorischen Unterschiede, wenn sie nur einen oder 1.000 Mitarbeiter schulen wollen.

„Es ist einfach und flexibel.“


workplace-employees

Unsere Online-Schulungen sind einfach zu integrieren, zumal sie keine Einbettung in Systeme erfordern. Die Benutzer können den Kurs direkt über ihren Browser aufrufen, indem sie ihren Kurscode auf unserer Plattform eingeben und die gewünschte Sprache auswählen. Was E-Learning wirklich von Präsenztrainings unterscheidet, lässt sich in einem Wort zusammenfassen – Flexibilität. Wenn Sie zum Beispiel, nachdem Sie Ihren Kalender auf den Kopf gestellt haben, endlich einen Termin finden, um Ihre Datenschutzschulung zu organisieren, Mitarbeiterin X jedoch krank ist und Mitarbeiter Y einen dringenden Anruf hat, wie sollen Sie die Schulung nachholen können? Bei lawpilots kann die Zeit zwischen dem Kauf von Kursen und dem Start der Schulung nur ca. 10 Minuten betragen. Beeindruckend, aber wahr.

„Sie können sich selbst überzeugen, dass jeder in Ihrem Team ein Zertifikat bekommen hat.“


office-certificate

Im Reporting-Dashboard können Sie sich schnell (mit nur 2 Klicks) einen Überblick verschaffen, wer das Training absolviert hat und wer nicht. Es gibt Ihnen im Falle einer Kontrolle den Nachweis, dass alle Ihre Mitarbeiter geschult wurden, sowie das Datum, an dem sie die Schulung abgeschlossen haben. Natürlich können Sie mit uns ihre Mitarbeiter regelmäßig schulen, was wir Ihnen in Bezug auf den Datenschutz dringend empfehlen.


Lustig ist, dass die Rückmeldungen unserer Kunden oft ganz andere Themen betreffen als die Vorteile, die wir ihnen präsentiert haben! Sehen Sie selbst:

„Unseren Mitarbeitern gefiel der Kurs sehr gut und sie gaben uns viel Feedback zu den Inhalten und der Interaktivität“.

In unseren Kursen variieren wir den Inhalt zwischen Text, Bildern, Videointerviews, Cartoons, Klickspielen und Rollenspielen, um einen möglichst interaktiven Inhalt zu erhalten. Wir haben uns für ein „Down-Scrolling“-Format entschieden, um die Ausbildung attraktiv zu halten und lawpilots vom starren Aspekt des Powerpoint-Trainings zu differenzieren.

„Wir hatten wirklich Spaß dabei!“

Nicht zuletzt die Spielelemente helfen dabei, sich das Wissen langfristig zu merken. Dies ist nur einer der Gründe, warum wir Klick- und Rollenspiele in unserem Kurs implementiert haben. Der andere Grund ist, dass es bei dem Umgang mit einem abstrakten Thema wie der Datenschutzgrundverordnung, ein MUSS ist, einen dynamischen Kurs anzubieten, wenn man einen Kursteilnehmer fesseln will.

„Ich hätte nicht darauf gewettet, aber der Kurs hat mein Interesse an diesem Thema und auch am Schutz meiner eigenen Daten geweckt.“

Die Umsetzung von Praxisbeispielen und Alltagserfahrungen in unseren Kursen hilft den Teilnehmern, sich in potenziell problematischen Datenschutz-Szenarien zu orientieren. Da es sich um ein Thema handelt, das so ziemlich jeden EU-Bürger betrifft, ist es wichtig, das Bewusstsein dafür zu schärfen.

04. Juli 2018
Neue Veröffentlichung: Warum Mitarbeiter im Datenschutz geschult werden sollten
19. Juni 2018
Datenschutzschulung im Personalwesen – Von der Verarbeitung bis zur Löschung

Angebot und Beratung

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

+49 (0)30 217 8066
[email protected]

Sven Sommer
Leiter Kundenservice und sein Team sind
Mo – Fr von 8:30 – 19:00 Uhr für Sie da.

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.