Pseudonymisieren-Internet 1. März 2018

Die Anwendung des Pseudonymisierens im Internet

Webtracking und Hunde die einem folgen? Auf den ersten Blick wirkt diese Konstellation wie eine Aneinanderreihung zweier komplett unterschiedlicher Komponenten. Auf den zweiten Blick jedoch verbirgt sich eine anschauliche und praxisnahe Erklärung, wie Webtracking-Tools, wie zum Beispiel Google Analytics, datenschutzkonform eingesetzt werden können. Dominik Schmidt, Rechtsanwalt und Experte im Datenschutz, liefert Ihnen im folgenden Video die Antwort auf die Frage, wie der Datenschutz bei der Nutzung nicht vernachlässigt wird und welche unterschiedlichen Arten von Webtrackern existieren.

Die hochgeladenen Videos stammen aus unserem Datenschutzkurs „Datenschutz für alle Mitarbeiter“. Darüber hinaus sind vor kurzem zwei weitere Online-Trainings veröffentlicht worden, welche in unserem Shop verfügbar sind.

Jetzt buchen und noch rechtzeitig schulen!

18. September 2018
Was bedeutet Zweckbindung? Neuer Videobeitrag online
LESEN
17. September 2018
Das ist lawpilots – eine Übersicht unserer Onlinekurse
LESEN

Angebot und Beratung

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

+49 (0)30 217 8066
[email protected]

Sven Sommer
Leiter Kundenservice und sein Team sind
Mo – Fr von 8:30 – 19:00 Uhr für Sie da.

Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Datenübertragung erfolgt verschlüsselt. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.