Datenschutz: Strafen in der DSGVO

8. Teil unserer Video Reihe erschienen: Welche Sanktionen drohen bei Datenschutz-Verstößen?

Januar 04, 2018

Die viel diskutierte Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird im Mai 2018 in Kraft treten und das Thema Datenschutz in Deutschland und Europa neu aufleben lassen. Die umfangreichen Sanktionen, die bei Nichteinhaltung der Gesetze verhängt werden können, werden Unternehmen in Zukunft schädigen. Bislang konnten Strafen von bis zu 300.000 Euro vollstreckt werden. Dies ändert sich ab kommenden Mai, denn ab dann werden die Bußgelder drastisch erhöht. Was sich ändert und wie man dem vorbeugen kann, erfahren Sie im folgenden Video, bei dem Rechtsanwältin und Datenschutzexpertin Kathrin Schürmann die Sanktionen aufzeigt.

Bisher erschienen sind: 
- Teil 1: "Wieso ist der Datenschutz im alltäglichen Leben wichtig?“ 

- Teil 2: "Ist Datenschutz noch relevant?"

- Teil 3: "Was sind personenbezogene Daten?"

- Teil 4: "Umgang mit personenbezogenen Daten“

- Teil 5: "Welche Herausforderungen sind im Datenschutz enthalten?“

- Teil 6: "Welche neuen Herausforderungen enthält der Datenschutz?"

- Teil 7: "Welche Schwerpunkte beinhaltet die neue DSGVO?"

Weitere spannende Fragen erläutern wir in unserem Kurs "Datenschutz für alle Mitarbeiter". Schauen Sie doch in unser Angebot!